Der am 29. Sept. 2000 gegründete Förderverein hat sich folgende Ziele gesetzt:

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Gemäß seiner Satzung will der Verein durch seine Tätigkeit beitragen zur

-
Erhaltung, Förderung und Ausbau des Museums Remshalden, Heimat-Wirtschaft-Heinkel
-
Erforschung der Geschichte Remshaldens und ihrer Partnergemeinden
-
Erhaltung wertvoller Denkmäler, Kunst- und Kulturgüter
-
Erinnerung an das Kulturgut der deutschen Siedlungsgebiete in Ost- und Südosteuropa
-
Darstellung wichtiger Impulse, die von Remshalden ausgingen

Die Erfüllung des Vereinszwecks soll erreicht werden durch

-

Betreuung des Museums Remshalden, Schillerstr. 48

-
Unterstützungen von Forschungen, die die Sammlung von orts- und landesgeschichtlichem Material zum Gegenstand haben
-
eigene Veranstaltungen
-
Annahme von sächlichen und finanziellen Zuwendungen
-
Zusammenarbeit mit der Gemeinde Remshalden, den örtlichen Kirchen, Vereinen und bürgerschaftlichen Gruppierungen, sowie mit Vereinen, die gleiche oder ähnliche Ziele verfolgen.

Die Vereinssatzung in der Fassung vom 4.5.2009 können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.


Webmaster@museumsvereinremshalden.de

Letzte Änderung: 11.03.2013