Museum Remshalden Heimat Wirtschaft Heinkel

Schillerstr. 48

Öffnungszeiten:
So 14 bis 17 Uhr, für Gruppen auch nach Vereinbarung unter 07151- 72902 oder 275620 sowie unter info@museumsvereinremshalden.de


Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten!

Flyer 1, 2

www.museumsvereinremshalden.de

Informationen und Jahresprogramm 2017

Die Wanderausstellung "Schmetterlingsland Baden-Württemberg" geht zu Ende


Schmetterlinge auf blumenbunten Wiesen sind der Inbegriff des Sommers. Sie strahlen Leichtigkeit und Ruhe aus und begeistern durch unzählige Farben und Muster.

Baden-Württemberg ist reich: Immer noch reich an verschiedenen Tagfalterarten. Und wir haben die Kenntnisse und die Mittel, um den scheinbar unaufhaltsamen Verlust an Arten und Lebensräumen zu beenden. Wir müssen es nur wollen und Prioritäten anders setzen.

Noch bis zum 22.10. können Sie in der Wanderausstellung des BUND im Museum Remshalden der sommerlichen Atmosphäre nachspüren und sich über das schöne und wichtige Thema informieren.

 

"Aus der Baugeschichte der Dionysiuskirche"

so lautet der Titel des Vortrags von Hermann Kull, auf den wir aufmerksam machen wollen. Das Ehepaar Kull hat die lebhafte Baugeschichte der Kirche erforscht und zeichnet das große Engagement der Bevölkerung nach, die das Gebäude einst erbaut und weitgehend ohne staatliche Zuschüsse über Jahrhunderte erhalten und gepflegt hat.


Fr. 13.10., 19.30 Uhr, Ev. Kirche Grunbach

"Schmetterlingsland Baden-Württemberg"

Wanderausstellung des BUND

vom So. 16.7. bis So. 22.10.2017
im Museum Remshalden, Schillerstr. 48
sonntags 14-17 Uhr (für Gruppen nach Absprache 07151/ 275620 oder 72902)

Dieses Mal geht es bei der Heimatkunde um unsere Umwelt, um das komplexe Ökosystem und mitten drin als Indikator die Schmetterlinge, die Hauptpersonen der Wanderausstellung des BUND:

Die Ausstellung soll für das faszinierende Leben der Schmetterlinge begeistern, über deren Gefährdung und ihre Ursachen sensibilisieren sowie über
Schutzmöglichkeiten informieren.

Dazu stehen neben zehn farbenfrohen Bannern mit Texten und Bildern ein Holzpuzzle, Quizbögen, eine Kinderecke und ein großer Tisch zum
Ausmalen von Vorlagen bereit.

Eine schöne Bilderschau, die als Film an der Wand präsentiert wird, rundet das Thema ab.siehe auch unter "Museum"

Literatur zur Orts- und Heimatgeschichte finden Sie in unserem Museumsshop (siehe Museumsshop).

Exponat oder Krempel - das ist hier die Frage

Wir sammeln neben Exponaten z.B. auch Fotos, die wir einscannen und gleich wieder zurückgeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Webmaster@museumsvereinremshalden.de

Letzte Änderung: 15.03.2015

24.7.2017